Social CRM

muss die sozialen Prozesse im Lebenszyklus eines Produktes und die Kommunikation zwischen Kunden, Interessenten, Mitarbeitern und Partnern abbilden.

Die Stetigkeit einer Information erweist sich als eine der tragenden Säulen zukünftiger Kundenkommunikation, denn unterschiedliche Aussagen zu ein und demselben Sachverhalt irritieren Kunden, Interessenten und Fans, was zu einem schwer behebbaren Vertrauensverlust führt. Wird diese Irritation auch noch öffentlich in der "Community" oder in Blogs publiziert, so entsteht sehr schnell ein Imageschaden, der in keinem Verhältnis zu dem ursprünglichen Sachverhalt steht. Die Konsistenz in der Kommunikation nach außen und innen wird auch weiterhin zu einem zentralen und zu orchestrierenden Ansatz für die Informationsgeber.

    Wie ist es möglich die Organisation so durchlässig zu gestalten, dass jeder Mitarbeiter von strategischen Informationen profitieren kann? Und wie gerät dies zu einer Aufgabe und nicht zu einem Problem?

Kundenbeziehungsmanagement (Loyalty/CRM)

Eine besondere Ausprägung unseres Unternehmens liegt im Bereich Kundenbeziehungsmanagment, kurz und knapp Loyalty und CRM.

Der Gründer und CEO des Unternehmens, Ralph Schwehr, blickt mittlerweile auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurück und wird nicht müde diesen Bereich weiter zu erforschen, zu gestalten und seine Erfahrungen täglich bei Kunden im In- und Ausland zu etablieren. Kaum eine Entwicklung in den letzten Jahren ging an ihm vorbei. So war Ralph Schwehr lange Jahre als Manager bei PAYBACK und der Loyalty Partner Group tätig. Es folgten Stationen bei führenden Handelsunternehmen bis hin zu Startups, wie beispielsweise der So1 in Berlin, welche basierend auf künstlicher Intelligenz ein "anonymes Kundenbindungsprogram" betreiben. Sollten Sie also mit Ihrem Unternehmen die Einführung oder Weiterentwicklung eines Kundenbindungsprogramms planen, so sprechen Sie uns gern an.


Unser Vorgehen und Strategie bei der Kundenberatung

Zu Beginn geht es stets darum, die Ambition, Vision und Erwartung unserer Kunden und Partner zu verstehen und diese direkt und klar zu strukturieren. Wir orientieren uns bei der Beratung stets an den Eckpfeilern eines erfolgreichen Kundenbindugsprogramms wie z.B.:
Kunde - Wer ist die Zielgruppe des Unternehmens? Wie individuell kann/soll der Kunde angesprochen werden? Was ist bereits über den Kunden bekannt?
Marketing - Welche Kommunikationswege und Technologien stehen bereits zur Verfügung? Wie werden diese genutzt? Wie innovativ ist das Unternehmen und damit aufgeschlossen für neue Technologien?

Implementierung - Wie kann ein Loyalitätsprogramm in bestehende Strukturen eingebaut werden? Kassensysteme, Datenbanken, Reporting, Schnittstellen zu Web, App, etc. Wie erfolgt die Verbuchung von Punkten (realtime)?
Geschäftsmodell - Welches Geschäftsmodell wird verfolgt und wie muss das dazu passende Loyaltyprogramm aufgebaut sein? Was sind die rechtlichen Kriterien des Programms? Wie erfolgt Prüfung und Datenschutz? Reporting?

Da die Skizzierung eines Loyaltyprogramms in der Regel sehr viel Zeit, Energie und Wissen benötigt, unterstützen wir Sie gerne vom Anfang bis zum Ende, sprich von der Ausarbeitung einer Strategie über Konzeption bis hin zur Umsetzung.